Doppelte Doppellesung von Thomas Nessi und Marco Kunz am 7.11./8.11. in Berlin-Mitte und Berlin-Kreuzberg

Thomas Nessi kommt nach Berlin, um seinen neu erschienenen Gedichtband „Rollen die Wolken durch den Wind“ vorzustellen – und zu diesem Anlass wird am 7.11./ 8.11. eine doppelte Doppellesung der beiden edition-scardanelli-Autoren Thomas Nessi und Marco Kunz stattfinden:

Am Freitag, den 7.11., gibt es im Institut für Alles Mögliche, Ackerstraße 18 in Berlin-Mitte, zur Eröffnung der Bücherei eine einmalge Kooperation mit der französischen Pianistin Trami Nguyen zu sehen und zu hören: sie wird die Gedichte der beiden Lyriker mit elektronischer Musik einrahmen und verknüpfen. Trami Nguyen ist eine sehr vielseitige Musikerin, die sowohl klassisches Klavier als auch Jazz-Piano als auch, wie an diesem Abend, experimentelle elektronische Musik spielt. Man kann gespannt sein, was bei der Verbindung ihrer Musik mit der Lyrik der beiden Dichter herauskommt …

institutplakat
Am nächsten Abend, am Samstag, den 8.11., wird im Projektraum Ventilator in Berlin-Kreuzberg ab 19:30 die nächste Doppellesung stattfinden, diesmal ohne musikalische Vorführung, aber dafür mit einer Feier nach danach – genauere Informationen gibt es hier.

ventilatorplakat

Advertisements