„Flaschenpost. Eine deutsch-deutsche Geschichte“ von Magdalene Kunz erschienen

Eine deutsch-deutsche Geschichte, die Geschichte einer Freundschaft zweier Frauen, getrennt von der bestgesichertsten Grenze der Welt, die sich auf kuriose Weise kennenlernen und näher kommen, eine Geschichte, die den Alltag in Ost und West im geteilten Deutschland Ende der Achtziger einfängt, die Geschichte einer dramatischen Flucht über die jugoslawisch-österreichische Grenze – und die Geschichte des Mauerfalls am Geburtstag des Jungen, der die Flaschenpost, die diese Geschichte auslöste, im Sommer 1987 in die Ostsee warf …

Roman „Selbiger“ von Marco Kunz erschienen

„Der aus der Zeit gefallene junge Poet Bodo Selbiger wohnt Mitte der Neunziger Jahre in einem idyllischen mittelhessischen Residenzstädtchen. Schon als Kind träumte er sich lieber in Phantasiewelten hinaus, weil er völlig anders war als alle Gleichaltrigen und außerdem absolut unfähig sich zu wehren.

Er schwärmt für Rilke, Jean Paul und Hölderlin, erkennt die ewige Gerechtigkeit in einem Basketball-Wettwerfen von Kindern auf einem Schulhof, spürt die Unsterblichkeit der Seele in einem einsamen Tanz auf einer duftenden Sommerabendwiese, rezitiert auf Feldwegen laut Duineser Elegien, worauf er von dauergewellten Bürgersfrauen angeschaut wird, als ob er gerade einem UFO entstiegen sei, und hat eine solche Angst vor Hunden, dass er regelrechte existenzielle Konfilkte erlebt, wenn er nur einen von weitem sieht oder hört. Außerdem ist er mit einem philosophierenden graubärtigen pfeifenrauchenden Kneipenwirt befreundet und randständiger Gast in einer Kiffer-Hippie-Grunge-Clique. Doch dann tritt plötzlich die zunächst unscheinbare, dann aber geheimnisvoll-verführerische Nadja in sein Leben, das bisher jedem näheren Kontakt mit dem anderen Geschlecht ausgewichen war …

Einen Roman mit soviel romantischem Geist hat die deutsche Literatur lange nicht mehr gesehen. In einer poetisch ausladenden, verspielten Sprache erzählt Marco Kunz in seinem Ende der Neunziger Jahre verfassten Jugendroman die Geschichte eines Anti-Helden alten Schlages, eines Spinners und Phantasten, der manchmal fast wie ein Wiedergänger des Studenten Anselmus von E.T.A. Hoffmann im letzten Jahrzehnt des zweiten Jahrtausends wirkt.

Ein quasi auktorialer Erzähler kommentiert in klassischer Manier hin und wieder das Geschehen und streut gelegentlich eigene Reflexionen und Zwischenreden ein. Ein literarisches Update der deutschen Romantik und ein zu entdeckendes Kleinod für jeden, der Freude an romantischer und klassisch-moderner Erzählkunst von Jean Paul bis Hesse und Proust hat.“

Hier bei amazon bestellen

oder mail an edition.scardanelli@gmail.com

Nachtrag: Ergebnis, Preisträger und Preisverleihung des Gewinnspiels

Schon im Juni bekam am Rande des Lyrikmarkts in der Akademie der Künste der Preisträger des edition-scardanelli-Jubiläums-Gewinnspiels seinen Preis überreicht (Foto): die beiden ersten Bände der Edition, die Gedichtbände „Gezeitenrhythmus in HD“ von Marco Kunz und „Rollen die Wolken durch den Wind“ von Thomas Nessi. Der Gewinner, Steffen Marciniak, ist selbst Lyriker und Erzähler (Aphia Verlag/ Größenwahn Verlag) – wir hoffen, er hat viel Freude mit seinem Preis!
Das Gedicht mit den meisten Stimmen war übrigens „Blau über den Lichtern“.
Da hier angekündigt wurde, die Ergebnisse mitzuteilen, was dann aber ganz vergessen wurde, sei dies noch hier vermerkt.

himmel-uber-berlin-025

Princesa on Autopilot erschienen!

Die schon seit Jahren einer eingeschworenen Fan-Gemeinde bekannte literarische Bloggerin Carolina von Aragon legt hiermit ihr erstes komplettes Buch vor, ein gefühl- und phantasievoller poetischer Trip durch verschiedenste Sujets, literarische Formen und konkrete Orte, vom Café Hardenberg in Berlin über Südfrankreich nach Athen, von Zaubersprüchen über Terzinen und Stanzen bis zu Alltagsprosa, manchmal etwas abgedreht, aber nie abgehoben, sondern immer erfrischend konkret und klar. Ein Buch nicht nur für Prinzessinnen und Frösche, sondern auch für jeden, der moderne lesbare Poesie mit Sentiment und Geschmack zu schätzen weiß.

Jetzt in der edition scardanelli erschienen. Portofrei zu bestellen hier oder mit einem Klick bei amazon. Viel Freude mit diesem tollen Buch!

princesagesamt13

edition scardanelli #4 „Princesa on Autopilot“ erscheint

Morgen, am Montag, den 6.6.16, erscheint der vierte Band der edition scardanelli: „Princesa on Autopilot. Gedichte & kurze Texte“ von Carolina von Aragon!
Wir freuen uns sehr auf das Buch, wie auf dem Bild zu sehen, und wir hoffen, dass es viele begeisterte Leser finden wird!
Morgen mehr, auch der Link zu amazon, der dann hoffentlich schon funktionieren wird.
carolina 005

Gewinnspiel

Heute vor 2 Jahren ist der erste Band der edition scardanelli, der Gedichtband „Gezeitenrhythmus in HD“ von Marco Kunz, erschienen. Ein paar Tage vor diesem Jubiläum wurde das 150. Exemplar dieses Buches verkauft. Aus diesem Anlass veranstaltet die edition scardanelli ein kleines Gewinnspiel als Umfrage unter den Lesern. Was ist euer Lieblingsgedicht aus „Gezeitenrhythmus in HD“? Bitte schickt den Titel des Gedichts mit eurem Namen an edition.scardanelli@gmail.com. Unter den Einsendungen für das Gedicht mit den meisten Stimmen wird der Gewinner ausgelost, der dann ein handsigniertes Exemplar „Gezeitenrhythmus in HD“ und zusätzlich ein Exemplar des Lyrikbandes „Rollen die Wolken durch den Wind“ von Thomas Nessi als Preis zugeschickt bekommt. Einsendeschluss ist der 1. Mai 2016, das Ergebnis der Abstimmung wird hier veröffentlicht.
danke 150.jpg

Vier „RAIN DOGS“-Videos online

Mittlerweile sind vier Videos von der Premiere-Lesung des Romans „Rain Dogs“ von Marco Kunz (am 4.6.15 im „Keith“ in Berlin-Neukölln) online, sinnigerweise aus jedem der vier der Teile des Buchs eine „Szene“, bzw. ein Ausschnitt. Hier alle vier in chronologischer Reihenfolge:
Aus dem Teil „I. Auf die Plätze …“ die „Bodo-Mutter-Jana-Kennenlern-Szene“:

Aus dem Teil „II. … Fertig …“ die „Thunfischnudelauflauf-Szene“:

Aus dem Teil „III. … Los!“ die „Luna-Bar-Szene“:

Und aus dem Teil: „IV. Aber wohin?“ die „Nuttenszene“:

Viel Vergnügen mit den Kostproben – und das Buch gibt es hier: edition.scardanelli@gmail.com und bei amazon – auch als E-Book!